Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   6.07.12 12:27
    spam
   22.07.16 22:49
    Sehr schöner Bericht. &#



http://myblog.de/johnlegendre

Gratis bloggen bei
myblog.de





Review Slipknot Disasterpieces DVD

Beim Öffnen des Doppel-DVD-Cases fällt mir als Erstes das Booklet in die Hand.  Auf diesem findet sich das Slipknot-Logo und unter diesem die Worte „People = Shit“.  Innerhalb des Booklets widmet sich je eine Seite einem der neun Bandmitglieder mit einem Bild, dem entsprechenden Namen und der entsprechenden Nummer des Bandmitglieds.  Auf der letzten Seite finden sich die Worte „To all the maggots around the world, thank you for your support.” und die Information, dass das Konzert am

15. Februar 2002 in der London Arena in England aufgenommen wurde.  Die Show wurde von über 30 Kameras aufgezeichnet.

Kommt man in das DVD-Menü der ersten DVD hat man die Auswahl zwischen „Audio-Setup“, „Concert Selection“, „VIP“ und „Live Performance“.

Unter “Audio Setup” hat man die Wahl zwischen Stereo und 5.1 und bekommt außerdem die Möglichkeit, Untertitel zu aktivieren, um die Songtexte mitlesen zu können.

„Concert Selection“ bietet die Möglichkeit einzelne Lieder und Abschnitte, bzw. verschiedene Soli separat anzuwählen.

„VIP“ blendet an bestimmten Stellen im Konzert ein „VIP“-Logo ins Bild.  Wenn man dieses selektiert, erhält man Zugang zu versteckten Szenen, wie z.B. Backstage-Aufnahmen.

„Live Performance“ zeigt das gesamte Konzert.  Besonderheit hierbei ist, dass die Band mehrere Pausen während des Konzerts macht.  Während dieser Pausen werden „Making-Of“-Videos gezeigt, z.B. Aufbauarbeiten oder Soundcheck.

Im Menü der zweiten DVD hat man folgende Auswahlmöglichkeiten: „Maggot Edits“, „Multi-Angle“, „Music Videos“ und „Web Link“.

„Maggot Edits“ bietet die Möglichkeit die Lieder „People = Shit“ und „The Heretic Anthem“ aus neun verschiedenen Kameraperspektiven zu betrachten.

„Multi-Angle“ ist dem Punkt „Maggot Edits“ sehr ähnlich, allerdings wird hier das Lied „Disasterpiece“ gespielt und man kann aus fünf unterschiedlichen Perspektiven wählen.

Der Punkt „Music Videos“ bietet alle bis dato veröffentlichten Musikvideos von Slipknot inklusive einer animierten Version ihres Single-Hits „Wait and Bleed“.

„Web Link“ bietet die Möglichkeit, mit eingelegter DVD zwei genannte Websites zu besuchen und zusätzlich einige Extras herunterzuladen.

Der Sound des Konzerts ist für eine Live-DVD exzellent und kommt einer Studio-Aufnahme unglaublich nah.  Zusätzlich dazu ist das Bild sehr gut und für Live-Verhältnisse von äußerst herausragender Qualität.  Diese beiden Eigenschaften, aber auch die vielen Extras, die auf der Doppel-DVD enthalten sind, machen dieses Produkt absolut einzigartig und zu einem absoluten Muss für Slipknot-Fans, aber auch Metal-Fans im Allgemeinen.

6.7.12 14:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung